Informationen aus und für die Südstadt Karlsruhe

Kostenloses ÖPNV-Angebot für die Bewohner der Südstadt während der Sperrung der Wasserwerkbrücke

Mitte Juli beginnen, wie geplant, die ersten Vorarbeiten zur Erneuerung der Wasserwerkbrücke. Mit Beginn der Sommerferien Ende Juli muss die Brücke dann voll gesperrt werden, damit der Rückbau des bestehenden Brückenüberbaus, der Stützen und der Fundamente losgehen kann. Die Stadt Karlsruhe hat dazu mit dem Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) für die Bewohner der Südstadt das Angebot eines kostenlosen Sondertickets zwischen den Haltestellen Tivoli und Dammerstock vereinbart, um als Fußgänger auch während der etwa 15-monatigen Bauzeit möglichst bequem in den Oberwald und zum Tierpark zu gelangen. Mit der Linie S1/S11 steht eine direkte Verbindung mit 7-minütiger Fahrzeit und einer 10-Minuten-Taktung tagsüber von Montag bis Samstag (Sonntag 20-Minuten-Taktung) zur Verfügung. An der Haltestelle Dammerstock besteht dann Zugang in den Oberwald.

 

Das kostenlose „Oberwaldticket“ wird als Einzelkarte und als 4er-Karte angeboten und gilt jeweils als Tageskarte. Das Ticket ist vor Fahrtantritt zu entwerten und ist ausschließlich auf der Schienenstrecke zwischen den Haltestellen Tivoli-Poststraße-Hauptbahnhof-Albtalbahnhof-Dammerstock gültig. Es gelten folgende weitere Konditionen:

 

  • Die Einzelkarte bzw. ein Streifen der 4er-Karte gilt für einen Erwachsenen und alle eigenen Kinder/Enkelkinder unter 14 Jahre.
  • Die Mitnahme eines Hundes ist zugelassen.
  • Die Ausgabe der Tickets ist auf 5 Einzelkarten oder 2 Viererkarten pro Einwohner und Tag begrenzt
  • Gültigkeitsdauer: Ab Entwertung bis 6 Uhr des Folgetages.

Die Ausgabe der Tickets erfolgt über das KVV Kundenzentrum Hauptbahnhof am Bahnhofsvorplatz an die Einwohner der Südstadt gegen Vorlage eines Lichtbildausweises, der eine Anschrift mit der Postleitzahl 76137 aufweist. Ebenso sind die Tickets bei der Geschäftsstelle der Bürgergesellschaft in der Nebeniusstraße 22 während der Öffnungszeiten montags zwischen 17:00 Uhr und 19:00 Uhr erhältlich.

 

Ausgabestart ist Montag, 23. Juli 2018. Das Ticket kann ab dem 30. Juli 2018 genutzt werden und wird bis zum Ende der Brückensperrung angeboten. Bei Rückgabe der Tickets erfolgt keine Erstattung/Auszahlung des Wertes der Tickets, da die Abgabe unentgeltlich erfolgt ist.

 

Für den Radverkehr wird ab der Mittelbruchstraße eine Umleitung über die Fautenbruchstraße, Ettlinger Straße, und den Langenbruchweg bis zum Tierpark Oberwald ausgeschildert. Die Umbauarbeiten für die hierzu notwendige Optimierung der Radverkehrsführung in der Fautenbruchstraße wurden durch das Tiefbauamt, wie angekündigt, zwischen Ostern und Pfingsten durchgeführt. Im Kurvenbereich Mittelbruchstraße/Fautenstraße wurden die Gehwege beidseitig zur Aufnahme des Radverkehrs verbreitert und in der Fautenbruchstraße in beiden Fahrtrichtungen ein Radfahrerschutzstreifen angeordnet. Damit steht während der Sperrung der Wasserwerkbrücke eine sichere Umleitung für den Radverkehr zur Verfügung.

 

Stadt Karlsruhe – Tiefbauamt