Informationen aus und für die Südstadt Karlsruhe

Einladung zur Bürgerversammlung

Erste Bürgerversammlung in der Südstadt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ganz herzlich sind Sie eingeladen zur Bürgerversammlung der Südstadt – der ersten in diesem Stadtteil (zumindest soweit erinnerlich..)

Das sind die Fragen und Themen, die uns auf den Nägeln brennen:

Wie geht es weiter mit der Kombilösung, vor allem wenn tatsächlich der Kriegsstraßenausbau nicht vom Bund mitfinanziert wird? Welche Auswirkungen wird das auf die Gewerbetreibenden, z.B. an der Ettlinger Straße haben, welche für die Bewohner der Südstadt überhaupt?

Wie ist der Planungsstand der Bauvorhaben und der Stadtteilentwicklung in der Südstadt: Staatstheater, Stuttgarter Straße, Feuerwache, City-Park und andere?

Der Polizeiposten ist weggezogen, die Straßensozialarbeit zumindest temporär ausgedünnt, die Toilettenanlage steht zur Disposition – der Werderplatz scheint in einer kritischeren Situation denn je zu sein. Was kann und was will die Stadtverwaltung tun – und was ist uns Südstadtbewohnern wichtig?

Die Schule am Wasserturm ist zu klein, die Bausubstanz der Horte ist ein Problem, die Schulsituation insgesamt ist im Fluss – wie geht es weiter mit den Kindern der Südstadt?

Welche Auswirkungen auf die Südstadt und deren Einrichtungen haben die aktuellen Sparbeschlüsse der Stadt Karlsruhe? Welchen Spielraum gibt es – ist beispielsweise der Osteingang für den zoologischen Stadtgarten noch zumindest für Dauerkarteninhaber oder an bestimmten Tagen zugänglich zu machen?

Am 14. September haben Sie die Möglichkeit, die Antworten von Oberbürgermeister und Stadtverwaltung zu hören, eigene Fragen zu stellen, sich selbst ein Bild zu machen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen – bitte beachten Sie die anhängende offizielle Einladung.

MH

Einladung Bürgerversammlung


Für vergrößerte Ansicht hier anklicken:  Einladung Bürgerversammlung 2016

Zweites Bürgerforum Zoologischer Stadtgarten

Zum zweiten Bürgerforum Entwicklungskonzept Zoologischer Stadtgarten lädt die Stadt Karlsruhe für Mittwoch, 17. Februar, 19 bis 21 Uhr, im Südwerk ein, bei dem die Beteiligten der Öffentlichkeit den Stand der Dinge vorstellen möchten.

Seit dem ersten Bürgerforum im Sommer 2015 fügen sich die einzelnen Puzzleteile nach und nach zu einem Masterplan für den Zoologischen Stadtgarten zusammen.

Nach Begrüßung durch Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup folgt von Eva Kaltenbach (Fächer GmbH) ein Bericht über das, was bislang geschah. Dr. Ulrike Stephan (Zoo Karlsruhe) geht auf Aspekte des Konzepts zur Besucherorientierung und Information ein, Eckhard Wiesenthal (Tiergartengestaltung Wiesenthal) stellt für die Projektgruppen den Masterplanentwurf vor. Nach einer kurzen Gesprächsrunde mit Wiesenthal, Bürgermeister Michael Obert und Gisela Fischer (Vorsitzende der Zoofreunde Karlsruhe) zeigt Obert auf, wie es nach dem Bürgerforum weiter geht.

Informationen zum Entwicklungskonzept Zoologischer Stadtgarten sind auf der Projektseite im Internet zu finden unter www.karlsruhe.de/zoostadtgarten-ek

Details zum Termin & Veranstaltungsort finden Sie in unserem Terminkalender

Jahreshauptversammlung

Am 19. Februar um 19.30 Uhr findet die Jahreshauptversammlung im Franz-Weber-Saal des Canisiushauses, Augartenstr. 51 statt, zu der unsere Mitglieder und alle, die sich über die Situation in der Südstadt informieren wollen und Interesse haben, hier was zu bewegen, herzlich eingeladen sind!

Hier finden Sie die Einladung und Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung

Details zu Termin und Veranstaltungsort im Terminkalender

Dritte Karlsruher Vesperkirche

Bereits zum dritten Mal veranstaltet die Evangelische Johannis-Paulus-Gemeinde und das Diakonische Werk Karlsruhe die Karlsruher Vesperkirche, für die vom 10. Januar bis zum 7. Februar 2016 vier Wochen lang täglich von 11-16 Uhr die Tore der Johanniskirche am Werderplatz für arme und bedürftige Menschen offen stehen. Morgens wird im Kirchenraum heißer Kaffee und Tee ausgegeben. Mittags bekommt jeder Gast für 1 Euro ein warmes Mittagessen und am Nachmittag gibt es kostenlose Vesperbeutel mit belegten Broten und Obst mit auf den Weg. Außerdem gehören ein Kulturprogramm, Angebot für Kinder, soziale Beratung und Seelsorge zum Tagesablauf der Vesperkirche. Auch Zeitungen und Bücher zum Schmökern sowie Brett- und Kartenspiele zum gemeinsamen Spielen liegen für die Gäste in der Johanniskirche bereit. Mit einer Andacht endet jeder Vesperkirchentag.

Die Vesperkirche versteht sich aber auch als Ort, an dem Gemeinschaft gelebt wird und läd alle Menschen zu einen Ort der Begegnung ein, ganz egal ob arm oder finanziell gut gestellt, einsam oder mit Familie, mit oder ohne Arbeit, auf der Straße oder in einer Wohnung lebend, Jung oder Alt.

Mehr Infos unter www.vesperkirche-karlsruhe.de

Internetcafé 55plus – mit neuem Schwung ins dritte Betriebsjahr

Das Computer-/Internetcafé 55plus-Südwerk ist eine Einrichtung der Bürger-Gesellschaft der Südstadt e.V., das 2016 im dritten Betriebsjahr mit einigen Änderungen startet. Künftig geben die erfahrenen Berater, alle 14 Tage mittwochs von 16 – 18 Uhr im Bürgerzentrum in der Henriette-Obermüller-Straße 10 mit Rat und Tat in lockerer Atmosphäre individuelle Hilfe zur Selbsthilfe bei allen Fragen und Problemen im Umgang mit Medien wie PC, Internet, Smartphone oder Foto. Bewährt hat sich, wenn Sie Ihr Gerät und einen Spickzettel mit einer Beschreibung der Probleme mitbringen.

Am ersten Mittwoch im Monat bieten die ehrenamtlichen Senior-Experten zusätzlich um 15.30 Uhr einen Kurzvortrag zu einem aktuellen Vortrag Thema an.

· Vor dem Hintergrund, dass unter manchem Weihnachtsbaum ein neues Smartphone oder Tablet lag, starten wir am Mittwoch, 13. Januar 2016 um 15.30 – 16 Uhr mit dem Kurzvortrag “Wir lernen unser neues Smartphone/Tablet kennen”. Von 16 Uhr bis 18 Uhr folgt die allgemeine Beratung

Weitere Termine und Themen im ersten Vierteljahr sind:

· 27. Januar 2016 von 16 – 18 Uhr Allgemeine Beratung

· 10. Februar 2016 von 15.30 – 18 Uhr Kurzvortrag “Wie synchronisiere ich meine Daten über mehrere Geräte” ab 16 – 18 Uhr Allgemeine Beratung

· 24. Februar 2016 von 16 – 18 Uhr Allgemeine Beratung

· 09. März 20165 von 15.30 – 16 Uhr Kurzvortrag “Welche virtuelle Speicher gibt es und wie kann ich sie nutzen” ab 16 – 18 Uhr allgemeine Beratung

· 23. März 2016 16 – 18 Uhr Allgemeine Beratung

Alle Termine finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender

Mehr Informationen und Neuigkeiten auf der Homepage des Internetcafés 55plus unter www.55plussuedwerk.wordpress.com